Onlineshop Abendzeitung München

Vorschaubild 1 Online-Shop AbendzeitungShopgestaltung

• Ermitteln eines geeigneten Shopmoduls
• Umsetzung grafischer Vorgaben
• Einpflegen von Produkten/Produktbildern, Preisen, Texten

Im Jahr 2004 erhielt ich zum ersten Mal den Auftrag, einen Shop zu verwirklichen. Da es sich sozusagen um einen Versuchsballon handelte, war das Budget überschaubar. Ansprüche an Grafik und Design wurden bescheiden gehalten, damit die zu investierende Arbeit im Rahmen blieb. Entsprechend schlicht war die Anmutung der Optik auf abendzeitung-shop.de (seit 31.12.2006 nicht mehr online).

Vorschaubild 2 Online-Shop AbendzeitungVor gut einer Dekade war die Vielfalt an Shoplösungen weit überschaubarer als heute. Viele Angebote sprengten den zur Verfügung stehenden finanziellen Rahmen erheblich. Heute findet man vergleichbare Leistungsfähigkeit von Shopsoftware locker mal schnell im Open-Source-Bereich bzw. kann mittels entsprechender Plugins freie CMS-Systeme wie WordPress bei akzeptablem Aufwand in einen anspruchsvollen Shop mit Bezahlsystem umbauen. Freilich sind die Einbindung von Bezahlsystemen und juristische Absicherung kostentreibende Faktoren. Aber machbar ist fast alles.

Damals erwies sich das Shopmodul von 1und1 als eine geeignete Variante. Es war zwar nur bedingt möglich, den vom Provider zur Verfügung gestellten Design-Baukasten zu umgehen, aber der Auftraggeber erklärte sich dennoch mit dem Ergebnis einverstanden. Aus heutiger Sicht könnte man das grafische „Design“ gerne auch als peinlich bezeichnen 🙂

Bookmark the permalink.

Comments are closed.